Die Flagge des Marasek

Dekostreifen

English

Aktuell Texte Der Comic Impressum Kalender Suche PHP-Klassen Container-Wizard main.s21

Kategorien

Buch
Computer
Computerspiele
Film
Geschichte
Gesellschaft
Idee
Kunst
Natur
Persönlich
Politik
Programmieren
Religion & Philosophie
Weblog
Weltpolitik
Weltsicht
{{login}}

Elder Scrolls: Oblivion

Permalink
Vorheriger: Israel hat gewähltNächster: Blockland
Eingeordnet in: Computer, Computerspiel, Weblog

Ich habe mir Elder Scrolls IV - Oblivion gekauft. Beginnend mit Elder Scrolls - Arena habe ich alle Spiele der Serie zumindest gespielt, wobei mir der erste Teil etwas zu eintönig war.

Bethesda Softworks ist bekannt dafür, den Spielern die grösstmögliche Freiheit zu lassen. Man kann die Hauptaufgabe also getrost in den Hintergrund stellen und statt dessen der erfolgreichste Dieb von ganz Tamriel werden. Die Freiheit beginnt schon mit der Charakterwahl: da kann man sich seinen eigenen Lieblingscharakter zusammenklicken. In meinem Fall ist das "Caldora":

Ich mag sie. Sie ist ein wenig die Antiheldin. Eine reife Frau, die sich bis dato wenig um die Belange anderer Leute gekümmert hat, bis sie aus irgendeinem Grund im Gefängnis gelandet ist und dort Kaiser Uriel Septim begegnet ist. Ich schätze ihr Alter auf Mitte 40, und meine Intuition sagt mir, dass der Grund für ihren Gefängnisaufenthalt in einem Huhn zu finden ist - ich meine, ich kann mir die Frau gut mit einem Huhn vorstellen. Dabei glaube ich weniger, dass sie es gestohlen hat - ganz unschuldig sieht sie aber auch nicht aus. Eher hat sie ein vermeintlich herrenloses Huhn "gefunden". Oder sie ist ihrem flüchtigen Huhn hinterhergerannt und hat es in der Ratshalle des Kaisers wiedergefunden. Wie dem auch sei, als Folge des dummen Federviehs darf sie sie jetzt das Kaiserreich vor den Legionen Oblivions retten. Es gibt Tage, an denen sollte man einfach nicht aufstehen.

Die Charakterentwicklung vollzieht sich durch das Spiel, so wie im richtigen Leben auch. Anstatt 150 Eichhörnchen zu töten und bei jedem Stufenaufstieg Datenbanken hochzuleveln, habe ich meine Kenntnisse ja durch kontinuierliche Anwendung erworben. Es gibt aber Kernfähigkeiten, deren Verbesserung zum Stufenaufstieg führt - Grund genug für mich, das Spiel noch mal zu beginnen und mir eine eigene Klasse mit wichtigen Fähigkeiten zu bauen, die meiner Spielweise entspricht: alles platthauen, Leute manipulieren, meine möglichst schweren Waffen selbst pflegen, Schwerter anstelle von Keulen und nicht zu vergessen Fortbewegung durch Bunny Hopping: Da Rennen Athletik und Springen Akrobatik verbessert, lohnt es sich, wie ein Känguruh durch das Land zu springen.

"Rollenspiel" in dem Sinne als dass ich jetzt eine Rolle spielen müsste, fällt mir immer ein wenig schwer. Das war beispielsweise auch die Antwort, die ich vermisst habe, als mich meine Mitreisenden in Knights of the Old Republic fragten, warum ich dauernd jemandem helfen muss: "Weil es Erfahrungspunkte gibt, ihr Dummerle". Oder noch andere Belohnungen - im vorliegenden Fall musste ich einem Fischer 12 Schuppen einer Fischsorte besorgen, damit dieser sie verkaufen und sich zur Ruhe setzen kann. Also muss man sich vorstellen, dass ich im Brustharnisch durch kaltes Wasser schwimme und Fische jage, während sich gerade anderswo im Lande die Pforten von Oblivion geöffnet haben und Dämonen eine Stadt verwüstet haben. Und ich im Besitz des Amuletts bin, dass mittelfristig Oblivion zurückdrängen kann.
Als Dank gab es einen Ring im Wert von über 2200 Gold, was die Frage aufwirft, ob der Fischer die Sache mit den Schuppen wirklich gut durchdacht hat.

Dieser Text ist Teil der Serie Oblivion

Elder Scrolls: Oblivion
Speicherhunger
Eine Pferderüstung? Macht 1.99 US-Dollar!
Überblendeffekt HDDR
Stufenaufstieg
Demokratie für Tamriel
Auf leisen Katzenpfoten...

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern werden erst nach einer kurzen Prüfung freigegeben, sofern keine rechtliche Beanstandung vorliegt.
Rechtlich bedenkliche Inhalte werden entweder entschärft oder nicht veröffentlicht.

* Titel  
* Nickname  
* Kommentar