Die Flagge des Marasek

Dekostreifen

English

Aktuell Texte Der Comic Impressum Kalender Suche PHP-Klassen Container-Wizard main.s21

Kategorien

Buch
Computer
Computerspiele
Film
Geschichte
Gesellschaft
Idee
Kunst
Natur
Persönlich
Politik
Programmieren
Religion & Philosophie
Weblog
Weltpolitik
Weltsicht
{{login}}

Welche Sehschärfe hat man mit 8 MP?

Permalink
Vorheriger: Gen-MilchNächster: Unendliches Wachstum
Eingeordnet in: Weblog

Die Megapixel sind bekanntermaßen eine tückische Grösse, da sie nichts über die viel wichtigere Qualität der abbildenden Optik aussagen. Augenoptiker beschäftigen sich darum nicht damit, die Pixel ihrer Patienten zu zählen, sondern testen das faktische Auflösungsvermögen der Augen mit Hilfe von normierten Sehtests.

Einen solchen stellt der Schweizer Optikerverband netterweise zum Download bereit. Ausgedruckt und fotografiert, sollte es möglich sein, nährerungsweise den Visus-Wert einer Digitalkamera zu erfassen.

Gegenüber dem menschlichen Auge hat die Digitalkamera [Olympus SP350] bestimmte Wettbewerbsvorteile:

  • Die Kamera kann blitzen und lange belichten. Bei den mageren Lichtverhältnissen einer normalen Wohnraumbeleuchtung geht mein Visus in den Keller.
  • Die Kamera kann zoomen.
  • Ihre höchste Sehschärfe ist nicht nur auf einen kleinen Fleck beschränkt.
    Sie hat aber auch Nachteile:
  • Das Farbrauschen und das, was Entrauschungsalgorithmen vom Bild übrig lassen (was vor allem bei starken Kontrasten ins Gewicht fällt).
  • Eventuelle Kompressionsartefakte - mich schaudert bei dem Gedanken, überall in meinem Sehfeld diese Klötzchenartefakte sehen zu müssen.
  • Die Bayer-Matrix und das notwendige Demosaicing, dass harte Kontraste und feine Details ebenfalls negativ beeinflusst.

Die Bilder zeigen jedoch, dass die Technik mich geschlagen hat, vor allem auf der höchsten Zoomstufe (3x), da dort alle Ringe zu erkennen sind. Eine DSLR mit entsprechendem Objektiv sollte noch viel mehr leisten, aber wer möchte schon mit einem 300mm-Tele im Auge durch die Gegend laufen?

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern werden erst nach einer kurzen Prüfung freigegeben, sofern keine rechtliche Beanstandung vorliegt.
Rechtlich bedenkliche Inhalte werden entweder entschärft oder nicht veröffentlicht.

* Titel  
* Nickname  
* Kommentar