Die Flagge des Marasek

Dekostreifen

English

Aktuell Texte Der Comic Impressum Kalender Suche PHP-Klassen Container-Wizard main.s21

Kategorien

Buch
Computer
Computerspiele
Film
Geschichte
Gesellschaft
Idee
Kunst
Natur
Persönlich
Politik
Programmieren
Religion & Philosophie
Weblog
Weltpolitik
Weltsicht
{{login}}

Savage

Permalink
Vorheriger: RealitätsverdrehungNächster: SORBS, private Mailserver, Sippenhaft
Eingeordnet in: Computerspiel

Ein wirklich innovatives Online-Spiel stellt "Savage" dar: im Grunde ist es ein Echtzeitstrategiespiel, nur mit dem Unterschied, das alle Figuren (bis auf Arbeiter) von Spielern gesteuert werden. Abgesehen davon kann und sollte eine Figur als Commander fungieren. Der sieht dann die Welt in der klassischen Vogelperspektive und gibt seinen "Einheiten" Befehle.

Wer sich schon immer über das mangelhafte Pathfinding diverser Echtzeitstrategiespiele oder die grenzdebile AI von Rohstoffsammlern geärgert hat, findet dort Abwechslung - die KI ist zwar oft blöde, die NI aber ebenso oft ungehorsam, wenn es darum geht, einen dringend benötigtes Gebäude zu errichten anstatt sich noch ein paar Kills mehr zu holen.

Kann allerdings auch Vorteile haben, den unbeirrt von meinen Befehlen stapfte ein polnischer Spieler ein ums andere Mal als Behemoth in das feindliche Lager und liess dort seine Keule (ein Baum) auf ein Gebäude nach dem anderen niederfahren, bis er schliesslich im Alleingang das Spiel entschieden hatte - während ich mir noch Sorgen um einen Aussenposten machte.

Gelegentlich ist Befehlsverweigerung eben Pflicht...

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern werden erst nach einer kurzen Prüfung freigegeben, sofern keine rechtliche Beanstandung vorliegt.
Rechtlich bedenkliche Inhalte werden entweder entschärft oder nicht veröffentlicht.

* Titel  
* Nickname  
* Kommentar