Die Flagge des Marasek

Dekostreifen

English

Aktuell Texte Der Comic Impressum Kalender Suche PHP-Klassen Container-Wizard main.s21

Kategorien

Buch
Computer
Computerspiele
Film
Geschichte
Gesellschaft
Idee
Kunst
Natur
Persönlich
Politik
Programmieren
Religion & Philosophie
Weblog
Weltpolitik
Weltsicht
{{login}}

Jesus persönlich kennenlernen

Permalink
Vorheriger: Nutzen und Grenzen von Regulären AusdrückenNächster: Das religiöse Gefühl
Eingeordnet in: Weblog

Auf dem Weg zur Arbeit habe ich ein Plakat gesehen, auf dem irgendeine Gemeinde dafür warb, dass man Jesus persönlich kennenlernen könnte. Na, da kann man nur hoffen, dass sich niemand eine Abmahnung auf der Grundlage von § 5 UWG ("irreführende Werbung") einfängt, denn aller Wahrscheinlichkeit nach kann man Jesus bei der Missionsgemeinde nicht persönlich kennenlernen. Und, um einer Ausrede vorzubeugen: sie sprachen tatsächlich von dem Jesus, nämlich Jesus Christus.

Christen meinen so etwas natürlich im übertragenen Sinne, wir können Gott durch die Bibel und die vermutlich beinharte Interpretation derselben durch jene Gemeinde kennenlernen. Jedoch ist "persönlich" recht eindeutig: persönlich lernt mich nur derjenige Leser meiner Seite kennen, der sich mit mir im realen Leben trifft. Es wäre äusserst absurd, wenn jemand behaupten würde, er kenne mich persönlich, nur weil er einen Text auf meiner Seite gelesen hat.

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern werden erst nach einer kurzen Prüfung freigegeben, sofern keine rechtliche Beanstandung vorliegt.
Rechtlich bedenkliche Inhalte werden entweder entschärft oder nicht veröffentlicht.

* Titel  
* Nickname  
* Kommentar