Die Flagge des Marasek

Dekostreifen

English

Aktuell Texte Der Comic Impressum Kalender Suche PHP-Klassen Container-Wizard main.s21

Kategorien

Buch
Computer
Computerspiele
Film
Geschichte
Gesellschaft
Idee
Kunst
Natur
Persönlich
Politik
Programmieren
Religion & Philosophie
Weblog
Weltpolitik
Weltsicht
{{login}}

Pferdekopf

Permalink
Vorheriger: Klinsmann, Italien, ZidaneNächster: Gibt es zuviele Linux-Distributionen?
Eingeordnet in: Weblog

Eine berühmte Szene des Paten, die wohl jeder kennt, auch ohne den Film gesehen zu haben, ist jene, in der ein Mafioso morgens aufwacht und neben sich den abgeschnittenen Kopf seines Lieblingsrennpferdes findet.

Da heutzutage eher weniger Menschen ein Pferd zur Hand haben und sich wohl niemand mit der PETA anlegen möchte, gibt es den Pferdekopf jetzt auch aus Plüsch als makabres Kissen. Oder als Hinweis für die Freundin, dass die Beziehung ein Ende gefunden hat...

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern werden erst nach einer kurzen Prüfung freigegeben, sofern keine rechtliche Beanstandung vorliegt.
Rechtlich bedenkliche Inhalte werden entweder entschärft oder nicht veröffentlicht.

* Titel  
* Nickname  
* Kommentar