Die Flagge des Marasek

Dekostreifen

English

Aktuell Texte Der Comic Impressum Kalender Suche PHP-Klassen Container-Wizard main.s21

Kategorien

Buch
Computer
Computerspiele
Film
Geschichte
Gesellschaft
Idee
Kunst
Natur
Persönlich
Politik
Programmieren
Religion & Philosophie
Weblog
Weltpolitik
Weltsicht
{{login}}

Sehnsucht

Permalink
Vorheriger: Zum Krieg zu wenig, zum Frieden zuvielNächster: Habt ihr es endlich auch begriffen...
Eingeordnet in: Persönlich, Weblog, Weltsicht

Heute ist einer der Tage, an denen ich mich in das Turmzimmer meines Palastes sehne, jenem erhabenen Ruheraum mit den gepanzerten Scheiben und dem weiten Blick über meine Ländereien mit dem Meer im Hintergrund. Dieses Jahr bin ich nicht nur ein Weihnachtsverweigerer, sondern fühle mich geneigt, mich dem Jahreswechsel gleich hinterherzuverweigern. Am besten in jenem Turmzimmer eben, abgeschottet vom lärmenden, versoffenen Pöbel.

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern werden erst nach einer kurzen Prüfung freigegeben, sofern keine rechtliche Beanstandung vorliegt.
Rechtlich bedenkliche Inhalte werden entweder entschärft oder nicht veröffentlicht.

* Titel  
* Nickname  
* Kommentar  

abgeschottet vom lärmenden, versoffenen Pöbel...
anonymus (MM)06.03.2012 14:43:23
dachte schon es geht nur mir so...
:-)))