Die Flagge des Marasek

Dekostreifen

English

Aktuell Texte Der Comic Impressum Kalender Suche PHP-Klassen Container-Wizard main.s21

Kategorien

Buch
Computer
Computerspiele
Film
Geschichte
Gesellschaft
Idee
Kunst
Natur
Persönlich
Politik
Programmieren
Religion & Philosophie
Weblog
Weltpolitik
Weltsicht
{{login}}

Ehre wem Ehre gebührt

Permalink
Vorheriger: Gesetze! Gebt uns Gesetze!Nächster: Die Rückkehr des Krieg der Sterne
Eingeordnet in: Weblog

Es gibt Entitäten, den kann man nicht entfliehen - den Erynnien, dem Tod und der Süddeutschen Klassenlotterie. Mit schöner Regelmässigkeit bekomme ich - wie hunderttausende anderer bundesrepublikanischer Bürger sicher auch - irgendwelche Briefe zugeschickt, in denen ich als "ausgewählter Kunde" angepriesen werde. Letztens beeindruckten sie mich dann doch: dem Schreiben lag eine "Goldene Prestige-Karte" bei, immerhin aus goldfarbenem Plastik anstelle goldfarbener Pappe, mit eingestanztem Namen. Fast wie eine Kreditkarte also, oder eine von diesen begehrten "Frequent Traveller"-Karten. Heute erhielt ich eine "Ehrenkarte" von dem gleichen Verein, diesmal mit einem Vexierbild drauf. Ich stelle also fest, daß durch Untätigkeit meinerseits in diesem Fall mein Ansehen zu steigen scheint. Desweiteren nehme ich an, daß ich nach etwa zehn Jahren weiterer Untätigkeit gegenüber dieser Firma zum "superprivilegiertem Grosskunden" aufsteige, der eine "limitierte Sonderkarte mit Eichenlaub und Brillianten" aus Platin erhält. Das könnte mich vielleicht ein wenig beeindrucken, vor allem dann, wenn noch "Eure kundigliche Hoheit Herr Hadanite Mara" eingraviert wäre...
(Irgendwie erinnert mich der Fall an jene amerikanische Firma, die mir seit zwei Jahren ein im nächsten Monat auslaufendes Sonderangebot einräumt - gleich dem Horizonte scheint das Ablaufdatum nicht erreichbar zu sein. Da es von Mal zu Mal günstiger zu sein werden scheint, betrachte ich es als Teil meiner Altersvorsorge - bis ich ins rentenfähige Alter komme, zahlen sie mir bestimmt Millionen, nur damit ich ihr Produkt doch endlich kaufe...oder?)

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern werden erst nach einer kurzen Prüfung freigegeben, sofern keine rechtliche Beanstandung vorliegt.
Rechtlich bedenkliche Inhalte werden entweder entschärft oder nicht veröffentlicht.

* Titel  
* Nickname  
* Kommentar